Tipps, Dekoration, Teppich Design

Berber-Teppiche, ihre Vor- und Nachteile

berber teppiche

Laut Wikipedia sind Berber-Teppiche, Teppiche die von Berbern in Nordafrika und der Wüste gewebt werden. Diese Teppiche haben traditionelle und moderne Designs. Sie können sie durch verschiedene Knotenmuster, Farben und Texturen des Stoffes unterscheiden.

Moderne Berber-Teppiche werden mit einer Schlingen Struktur hergestellt, die dem charakteristischen Knoten traditioneller Barbaren-Teppiche ähnelt. Darüber hinaus haben moderne Berber-Teppiche in der Regel kleine Punkte mit dunklerer Farbe unter den helleren töne in Hintergrund, was der natürlichen unlackierten Version traditioneller Teppiche entspricht. Sie bestehen in der Regel aus einer einfachen, undesignten Farbkombination und sind nahezu kostengünstig und langlebig. Berberenteppiche werden für belebte Bereiche wie Büros verwendet.

Berber-Tppiche

Berber-Teppiche

Berber-Teppiche

-remove ink stain-Modern Carpet Unamourdetapis code-TAPIS003516

Vorteile von Berberteppichen

1. Sind wirtschaftlich

Wie die meisten Teppiche sind Berberteppiche eine der kostengünstigsten Teppichoptionen unter anderen Teppichen. Wenn Sie einen nicht-wolligen Berberteppich suchen, werden Sie es finden. Berberteppiche aus Olefinen kosten etwa 5 bis 6 US-Dollar pro Quadratmeter, was sehr günstig ist. Wenn Sie also wissen, dass Holzböden zwischen 8 und 22 US-Dollar pro Quadratmeter kosten, ist der Kauf dieser Teppiche eine gute Wahl.

2. Fleckensichere Teppiche

Die meisten Berberteppiche haben einen robuste Struktur die widerstandsfähig und  sind fleckensicher.

3. Ihre Haltbarkeit

Im Gegensatz zu Teppiche mit Kurzfasern, die im Laufe der Zeit sich herauslösen können, sind die Fasern bei Berber-Teppichen auf der Rückseite des Teppichs verdreht und sehr schwer zu trennen. Aus diesem Grund sieht man Berberteppiche normalerweise in belebten Gegenden und Industriegebäuden.

4. Sie sind leicht zu reinigen

Flüssigkeiten und Flecken setzen sich normalerweise auf der Teppichoberfläche ab. Dies vereinfacht die Reinigung von Flecken, da diese nicht viel Gelegenheit haben, in die darunter liegenden Schichten einzudringen und das zusammenzukleben von fasern zu verursachen. Berberteppiche mit farbigen Flecken sind eine gute Wahl, um Schmutz und Unreinheiten zu verbergen.

Berber-Teppiche

lovely carpet

moderene berber teppiche

Nachteile von Berber-Teppiche

  • Könnt gerissen werden

Wenn ein Ring am Teppich gerissen und beschädigt ist, kann er von der Rückseite des Teppichs gelöst und geschnitten oder sogar eingerissen werden. So verursachen Staubsauger, High Heels und Haustiere oft die häufigsten dieser Verletzungen.

  • Es ist schwierig, Flecken aus der Tiefe des Teppichs zu entfernen

Barbarenteppiche sind im Allgemeinen leicht zu reinigen, aber sie sind nicht leicht zu reinigen wenn der Fleck in den Fasern eindringt.

  • Die Textur eines Berber-Teppichs kann unordentlich aussehen

Mit Laufe der Zeit können die Ringe (die Textur auf dem Teppich) kompliziert und verschachtelt aussehen. Wenn Sie den Teppich also längere Zeit und an einem belebten Ort verwenden möchten, suchen Sie nach Berberteppichen mit kleinen Schlaufen mit Nylonfasern.

  • Sie sind nicht sehr weich

Viele (aber nicht alle) Berberteppiche haben nicht das weiche Gefühl, das Sie nur unter einem langen, flauschigen Teppich fühlen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.